normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Einzeltherapie

Aus meiner Sicht gilt als Grundmaxime: Probleme sind nicht geglückte Lösungsversuche und Lebenssituationen sind immer im Zusammenhang mit dem eigenen Lebensumfeld zu sehen.

Mit diesem positiven und systemerweiternden Blick biete ich mit verschiedenen Methoden eine Unterstützung an. Zu den Arbeitsmethoden in der Einzeltherapie oder -beratung gehören u. a.:

 

  • Fragen, die das direkte Umfeld miteinbeziehen
  • Arbeiten mit den vorhandenen, persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen
  • Änderung des eigenen Blickwinkels
  • Familienaufstellung (mit dem Familienbrett oder im Raum)
  • Genogrammarbeit
  • Elemente aus der Traumaarbeit

 

Mir ist es in meiner Arbeit wichtig, die Möglichkeiten jedes einzelnen zu erweitern, sprich: Handlungsspielräume zu eröffnen oder zu ermöglichen. So sind Änderungen im Verhalten und in der Lebenseinstellung möglich. Ein bewusstes Entscheiden kann unterstützt werden, das Gefühl des "Ausgeliefertseins" wird verringert oder löst sich auf. Meine Aufgabe im Gespräch sehe ich darin, dass jede/r einzelne in die Lage versetzt wird, persönliche Ziele zu definieren, die vorhandenen Fähigkeiten zu nutzen und Lösungsmöglichkeiten im Sinne einer entsprechenden Gesundung umzusetzen.